Skip to main content

Jugenderinnerung

Es ist völlig normal, dass Kinder in einem gewissen Alter „Doktor“ spielen. Auch Axel, Nina und Heike spielten „Doktor“, allerdings in einer gewissen Variante. Natürlich war Axel der Doktor und Nina die Krankenschwester wenn sie Heike untersuchen mussten. Heike zeigte schon erste weibliche Formen, daher mussten meist Brust und das Ding zwischen den Beinen untersucht… weiterlesen

Erstens kommt es anders, und zweitens als man denk

Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt. Das Folgende ist so passiert. Hie und da hab ich Empfindungen ausgeschmückt, aber im Großen und Ganzen hab ich es so erlebt. Ob man mein Tun verurteilt? Mir war klar, wenn Peter, mein Freund, Mitte 20, gutaussehend, schlank, sportlich und nett, mit mir nach Kroatien zum FKK… weiterlesen

Saunaerlebnis

Nur allzu oft hört man die wildesten und zum Teil auch unglaubwürdigsten Geschichten, was bestimmten Leuten in der Sauna zugestoßen sein soll und ganz sicherlich hätte ich die folgende Geschichte nie geglaubt, hätte ich sie nicht selbst erlebt. Ich bin Studentin im vierten Semester und mein liebstes Hobby nach einem langen Tag voller Vorlesungen ist… weiterlesen

Eine Rastlose Studentin

Diese Geschichte fand ich im Netz sie ist nicht von mir. Eine Rastlose Studentin byshadowcast Als junger Dozent für empirische Sozialforschung an einem soziologischen Institut bin ich es gewohnt, Blicke und Grinsen, auch hier und da ein Lächeln von einer Studentin abzubekommen. Insbesondere, weil ich bewusst auch auf Genderaspekte in der Soziologie eingehe und klar… weiterlesen

Die Rasur

—- Nicole, die Freundin meiner Frau, ist zu Besuch. Wie immer redet sie ununterbrochen. Karla, meine Frau, hört aufmerksam zu, fragt auch manchmal nach. Ich bin ziemlich abwesend, desinteressiert. Plötzlich werde ich aufmerksam. Nicole entrüstet sich: „Stell dir bloß vor, jetzt verlangt er auch noch von mir, dass ich mich rasiere!“ Meine Frau: „Enthaarte Frauenbeine… weiterlesen

Sie und Er und der Nachbar

Sie und Er und der Nachbar Er war auf dem Weg von der Arbeit nach Hause und seine Hose drohte bereits zu platzen. Sein dickes Rohr lag unangenehm verpackt in den engen Boxershorts und drängte ihn, immer schneller zu gehen. Er musste sich und seinen Schwanz wahrlich nicht verstecken: Den durchtrainierten Körper und den (vor… weiterlesen

Nimmersattes Luder

RE: AW: RE: AW: RE: Stiefel tammara hofmann 25.02.2016 An: Daniel Privat SEXGESCHICHTE Was euch vielleicht noch interessiert, ich bin vollrostig, Kopf, Achseln und Muschi sind mit gulaschroten Haaren bewachsen. Die beiden zuletzt genannten Zonen sind aber meist rasiert, meine Muschi zumindest teilrasiert, unterhalb des Nabels beginnt eine Landepiste, die genau vor dem Lustzentrum endet.… weiterlesen

Schwanzlust

Ich war froh, dass wir Michaels und Elkes Haus erreicht hatten, weil meine Knie mir fast den Dienst versagten. Michael schlug vor, dass wir in den Garten gehen und uns im Pool etwas erfrischen. Auf der überdachten Terrasse stand eine große Liegewiese. Michael drehte uns so zueinander, dass wir drei uns gleichzeitig küssen konnten, wobei… weiterlesen

versaute Bürohilfe

Plötzlich knackte noch einmal die Gegensprechanlage und Michael bat mich, das Termin- und Fristenbuch mitzunehmen. Mit demselben ausgerüstet betrat ich sein Zimmer. Die beiden saßen beim Besprechungstisch, auf dem drei Gläser und eine Flasche Wodka standen. Auf die Frage Michaels, welche Termine heute eingetragen seien, stellte ich fest, dass zwei für Nachmittag eingetragene Termine auf… weiterlesen

Die Erpressung

Es war mal wieder soweit…ich hatte ein Schäferstündchen mit meiner Nachbarin. Kurz zur Erklärung…wir sind Fickbuddys…sie (Lisa) ist in ihrer Ehe genauso sexuell unterfordert wie ich, aber ansonsten fühlen wir uns in unseren Beziehungen wohl. Das übliche also…irgendwann haben wir das erkannt das wir in dieser Richtung dieselbe “Ansicht” haben und so fing irgendwie alles… weiterlesen

Cornelia94online